Ausflug Gläserne Scheune

Der Gartenbauverein besuchte bei seinem Ausflug den Bayerischen Wald. Die “Gläserne Scheune” bei Viechtach war das 1. Ziel, dort sind die Geschehnisse der Gegend dargestellt, wie zum Beispiel der Mühl Hiasl, der Räuber Heigl und Mythen bzw. Sagen vom Bayerischen Wald. Nach der Mittagspause, die am idyllisch gelegenen Höllsteinsee stattfand, wurde das Glasdorf Weinfurtner Arnbruck angesteuert. Dort konnte Glaskunst in allen Variationen und Heimausstattung, aber auch Gartengestaltung erlebt werden. Eine Einkehr in einem gemütlichen Rottaler Landgasthaus rundete den gelungenen Ausflug ab.